Dinner Lady - Caramel Tobacco

Antworten
Benutzeravatar
Grumpy
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Do 30. Jul 2020, 19:31
Wohnort: Saarbrücken
Vorname: David

Dinner Lady - Caramel Tobacco

Beitrag von Grumpy »

!! ACHTUNG !!

E-Liquid Aromen dürfen auf keinen Fall pur verwendet oder gedampft werden!
Es ist den Sicherheitsanweisungen des jeweiligen Herstellers unbedingt Folge zu leisten!

!! DIESER TEIL DARF NICHT ENTFERNT WERDEN !!
pasted-from-clipboard.jpg
Allgemeine Informationen zum Aroma bzw. Liquid
  • Name des Liquids bzw. Aromas: Caramle Tobacco
  • Hersteller: Dinner Lady
  • Geschmacksrichtung: Tabak
  • Short, Long-Fill, Aroma, etc: 10 ml Flasche Fertigliquid mit 6 mg Nikotin
  • Preis: 5,90€

    Allgemein:
    • Verwendete Base: (VG/PG/H2O bzw. PG/VG/H2O): VG 50 % / PG 50
    • Test-Setup (Akkuträger, Verdampfer ) Wismec Sineous P80, Steam Crave Glaz Mini MTL RTA
    • Mechanisch (ja/nein?): Nein
    • Leistungseinstellung (Watt, Temperatur): 12-16 Watt
    • Sonstige Veränderungen am Verdampfer, Akkuträger o.ä?: Nein
    • Geschmack: Tabak, Karamell, Vanillecreme und Honig
    • Geruch des gemischten Liquids: Holzig mit Süße
    • Lecktest (ja/nein, Geschmack?): nein
    • Farbe: dunkelbraun
    Bewertung:

    Setzen 6! Wenn man ein Tabakliquid sucht....

    Fazit / sonstige Bemerkungen:

    Da ich bisher immer sehr positive Erfahrungen mit Dinner Lady Liquids und Aromen gemacht hatte, habe ich mir im Offi mal ein kleines Fläschchen vom Caramel Tobacco mitgehen lassen. Gott sei Dank hatten sie nicht den 60ml Longfill da, sonst hätte ich mir den gekauft.

    Mit Tabak hat das Liquid für mein Geschmacksempfinden überhaupt nichts zu tun, Den Karamell kann man gut herausschmecken und der ist auch lecker. Was die sich allerdings beim Tabak gedacht haben ist mir ein Rätsel. Irgendetwas Kratziges, Rauchiges und Holziges, welches mich fast zum Husten brachte. Vielleicht habe ich auch eine Geschmacksverirrung in den beiden Tagen gehabt, an welchen ich das Liquid dampfte, aber unter Tabak mit Karamell hatte ich mir etwas anderes vorgestellt. Vielleicht bin ich auch mit einer falschen Erwartungshaltung an das Liquid gegangen, immerhin heißt es ja Caramel Tobacco und nicht Tabocco Caramel. Von der Vanillecreme und dem Honig konnte ich gar nichts schmecken.

    Viel Schlimmer noch war die Tatsache, dass sich nach einem Tank, ca. 5 ml sich wirklich ein sehr beißender Geschmack einstellte. Nach Kontrolle der Wicklung entdeckte ich dieses armselige Etwas:
    B2B728E6-CE8C-49A5-A5F5-08C157031DB9.jpeg
    Wohlgemerkt, der RTA war frisch bewattet, mit einem neuen Coil versehen und lediglich 5 ml wurden gedampft.
    Ich kann nur dringend davon abraten, diese Liquid oder Aroma in einem Fertigcoiler zu dampfen. Es sei denn, man möchte alle 2 Tage einen neuen Verdampferkopf einsetzen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten